shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Bayerischer Innovationspreis Ehrenamt 2018


18.08.2017 (Quelle: Landratsamt Forchheim)
Das Bildungsbüro des Landkreises ruft ehrenamtlich tätige Bürger und Bürgerinnen dazu auf, sich mit ihren innovativen Projekten und Ideen für den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt 2018“ zu bewerben.
Der Preis des Bayerischen Staatsministeriums für Arbeit und Soziales, Familie und Integration steht dieses Mal unter dem Motto „Demokratie stärken: Mitmachen und teilhaben! Antworten aus dem Ehrenamt“. Er wird in zwei Kategorien – „Innovative Projekte“ und „Neue Ideen“ – verliehen.

Ausgezeichnet werden Einzelpersonen, Teams oder Organisationen, die innovative, gemeinwohlorientierte Ideen und Projekte in Bayern selbst planen oder durchführen. Interessierte können ihre Projekte und Ideen bis Montag, den 11.09.2017 einreichen. Insgesamt werden Preisgelder in Höhe von 75.000 Euro vergeben, um das Engagement in Bayern weiter zu unterstützen. Die Preisträger werden im Frühjahr 2018 bei einem Festakt in München ausgezeichnet.

Ehrenamt lebt von guten Ideen. Viele Bürger im Landkreis Forchheim engagieren sich in Vereinen, Initiativen und Organisationen mit herausragenden Ideen und Projekten ehrenamtlich sehr erfolgreich. „Stellen Sie dieses Engagement dar und bewerben Sie sich mit den bestehenden Projekten oder neuen Ideen“ wirbt Landrat Dr. Hermann Ulm für die Teilnahme  am Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt.

Die Teilnahmebedingungen und weitere Informationen gibt es unter www.innovationehrenamt.bayern.de

Forchheim, 18.08.2017
Pressestelle


[ Home > Aktuelles und Pressemitteilungen ]