shadow_content_top
Logo Landkreis Forchheim
Website Landratsamt Forchheim
Fachbereich 62 - Abfallwirtschaftsmanagement


Wertstoffhöfe und Containerinseln im Landkreis Forchheim

Ansprechpartner
Die Firma Rudolf Fritsche aus Forchheim ist für den Betrieb der Wertstoffhöfe zuständig. Außerdem kümmert sie sich um die Leerung der Altglascontainer.
Rudolf Fritsche GmbH
Steinbühlstraße 5
91301 Forchheim
Tel.: 09191 / 7231-0
Fax: 09191 / 7231-11
E-Mail: info@fritsche-entsorgung.de

An den Wertstoffhöfen können Sie folgendes abgeben:
  • Altglas
  • Papier
  • Metallschrott (außer am Werstoffhof Weißenohe)
  • Batterien (Haushaltsbatterien)
  • CDs, Kork, Altkleider (an den meisten Wertstoffhöfen)
  • Kleine Elektro(nik)geräte (z.B. Bügeleisen, Föhn, Kaffeemaschine, Toaster, Radio - keine Monitore)
  • Bauschutt (kleine Mengen)
    wird auf folgenden Wertstoffhöfen angenommen: Wertstoffhöfe Egloffstein, FO-Nord (Polizei), Gößweinstein, Hausen, Heroldsbach, Hetzles, Hiltpoltstein, Langensendelbach, Igensdorf, Kunreuth, Neunkirchen a. Br., Poxdorf, Streitberg, Willersdorf)
    Hier finden Sie wichtige Informationen zu Bauschutt (gültig bis 31.12.2016; der neue Ratgeber erscheint in Kürze!)
  • Leichtverpackungen (nur für den Fall, dass Sie mal den Abholtermin für den Gelben Sack versäumt haben!)
  • Gartenabfälle
    (Wertstoffhöfe Effeltrich, Egloffstein, Eggolsheim, FO-Burk, FO-Nord, Gräfenberg, Hausen, Heroldsbach, Hiltpoltstein, Igensdorf, Kirchehrenbach, Kunreuth, Langensendelbach, Neunkirchen am Brand, Obertrubach, Poxdorf, Pretzfeld, Streitberg, Weilersbach, Wiesenthau, Willersdorf)



Weitere Informationen
Benutzungsordnung für die Wertstoffhöfe (pdf) - gilt nicht für die Wertstoffhöfe der Firma Fritsche
Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe
Containerinseln
Abfallratgeber



[ Aufgabenbereiche > Abfallwirtschaft > Wertstoffhöfe ]